Was war das für ein Jahr 2016!

Hallo liebe Freunde der Imkerei Beer,
in den letzten 6 Wochen war's recht ruhig in der Imkerei und hier bei Facebook & Twitter. Kein Weihnachtsgruß, kein Neujahrsgruß, kein Fazit zum Jahr 2016. Da mag der Ein oder Andere sich vielleicht bereits gefragt haben, was denn los ist in der Imkerei.
Nun nach einem sehr turbulenten Jahr, mit einer großartigen Frühjahrs- und mäßigen Sommerernte, haben wir im Spätsommer das ehemalige Haus unserer Großmutter saniert. Leider gab's aus unterschiedlichen Gründen in Summe 3 Monate Verzögerung. So konnten wir schließlich erst am 10. Dezember einziehen, genau in der laufenden Weihnachtsmarkt Saison.
Wir hatten uns gerade ein paar Tage eingelebt, da machte sich kurz vor unserem Adventsmarkt unser Nachwuchs bemerkbar, die ersten Wehen setzen bei meiner Frau Elisabeth ein. So kam gesund und munter am 16. Dezember unser Sohn Moritz zur Welt.
Moritz schläft übrigens in einer selbstgebauten Wiege, das Holz, eine sächsische Weymouth-Kiefer, was ich dafür verwendet habe, ist das selbe, welches wir auch für unsere Bienenkisten verwenden. So haben wir von Anfang an die Verbindung zur Imkerei geschaffen.
Moritz hat dafür gesorgt, dass die Prioritäten in den letzten Wochen ein wenig anders gesetzt waren und vieles in der Imkerei erst einmal liegen blieb.
Doch so langsam geht's wieder los. Wir starten, wenn auch ein wenig später, in die neue Bienensaison. Unseren Völkern geht's bisher recht gut. Die Verluste halten sich in Grenzen, was dieses Jahr nicht unbedingt vorausgesetzt werden kann, denn wie man hört sind in einigen Regionen Deutschlands die Verluste sehr hoch.
Wir bereiten uns jetzt auf die kommende Saison vor und erledigen unsere Winteraufgaben. Das heißt wir halten unsere Bienenkisten instand, löten jede Menge Mittelwände ein und im Februar werden wir an den ersten wärmeren Tagen in die Völker schauen.
Wir möchten uns bei unseren Kunden, Freunden und Helfern der Imkerei für das zurückliegende Jahr bedanken! Die gesamte Imkerfamilie blickt motiviert und mit Freude ins Jahr 2017 und hofft Ihr bleibt uns treu.
honigsüße Grüße, die Imkerfamilie Beer

Adventsmarkt gemütlichen & trocken auch wenn's regnet

Guten Morgen,

auch wenn das Wetter am Sonntag nicht hält, werden wir trotzdem nicht nass.

Crêpes, Met & Bratwurst kann man sich gemütlich & trocken unter einem festen Dach schmecken lassen. Die Vorlesungen in der Leseecke finden in der Imkerei-Scheune statt.

Auch unser Kerzenziehen wird in diesem Jahr drinnen stattfinden, genauso wie unser kleiner Markt mit handgemachten aus Stoff und Ton.

Wer trotzdem gern an der frischen Luft sein möchte wird mit Sitzkissen, reichlich warmen Decken und einem Lagerfeuer versorgt. Wir sind bestens vorbereitet & freuen uns auf Euch.

Viele Grüße, die Imkerfamilie

Adventsmarkt & Kerzenziehen zum 4. Advent

Wir laden zum 11. Adventsmarkt ein.
Am 18. Dezember, dem 4. Advent von 10-18 Uhr, öffnen wir unsere Tore zum gemütlichen Adventsmarkt. Groß & Klein können wieder Kerzenziehen, wie haben aus dem letzten Jahr gelernt und sind in diesem Jahr besser vorbereitet. Einen kleinen Rundgang durch die Imkerei wird es auch wieder geben. Die Familie Mitzscherling ist mit ihren Alpacas bei uns zu Gast, der Verein LeseLust Leipzig e.V. liest wieder weihnachtliche Kindergeschichten und die Erlebnistöpferei aus dem Stadtgut Mölkau bringt Allerlei handgemachtes aus Ton mit.

Für das leibliche Wohl ist gesorgt, denn es gibt leckere Bratwurst, Crêpes mit Honig, heißer Met, heißer Apfelsaft mit Zimt & Honig und Knüppelbrot am Lagerfeuer


Honigsüße Grüße, die Imkerfamilie Beer

Verstärkung zum Tag der Imkerei!

Unsere Verstärkung haben wir bereits angekündigt. Wir freuen uns sehr, dass wir den Wolkser Seiler für unseren Tag der Imkerei begeistern konnten. Zusammen stehen wir jedes Jahr Pfingstmontag, zum Deutschen Mühlentag in Lindennauendorf auf dem Mühlenfest. Herr Grögor bringt historisches Werkzeug mit und stellt zusammen mit kleinen und großen Gästen und handwerklichem Geschick Seile aller Art her. Besonders die Springseile sind bei den Kleinsten sehr beliebt.

honigsüße Grüße, die Imkerfamilie
11. Juni 2016 / 10-18Uhr / Tag der Imkerei

heimisches Holz für unsere Bienen

Im vergangenen Jahr waren wir auf der Suche nach heimischem Holz, um für unsere Bienen neue Behausungen, sogenannte Beuten, zu bauen. Bei der Auswahl der Holzart ist der Imker wählerisch, gibt es doch erhebliche Unterschiede. Das wichtigste Kriterium für uns ist das Gewicht, denn trotz aller Hilfsmittel bei der Arbeit an den Bienen und bei der Honigernte, haben wir die einzelnen Zargen der Bienenbeuten recht häufig in den Händen. Unsere Gesundheit hat oberste Priorität, deshalb ist beim Blick auf das Gewicht der verschiedenen Holzarten schnell klar, dass die Auswahl auf die Weymouth-Kiefer fällt.



Weymouth Kiefer / 400 Kg/m³
gemeine Kiefer / 520 kg/m³
---
Tanne / 460 kg/m³
Fichte / 480 kg/m³
Buche / 780 kg/m³
Eiche / 870 kg/m³

Mit einem Gewicht von 400Kg/m³ ist die Weymouth-Kiefer deutlich leichter als Eiche oder Buche und auch die Tanne ist mit 460Kg/m³ immer noch schwerer. Wie entstehen diese Gewichtsunterschiede? Jedes Holz besitzt Poren. Ist das Volumen der Poren groß, ist das Holz leicht. Kleine Poren dagegen führen dazu, dass das Holz schwer ist. Das Holz der Weymouth-Kiefer besitzt also großvolumige Poren, die das Holz leicht werden lassen. Die großen Poren haben gleichzeitig noch einen weiteren entscheidenden Vorteil, sie sorgen für eine gute Schall- und Wärmeisolierung. Eine gute Wärmeisolierung kommt besonders dem empfindlichen Wärmehaushalt der Bienenvölker entgegen.
Nun waren wir auf der Suche nach einem Holzhändler oder einem Sägewerk mit Weymouth-Kiefer im Sortiment. Im Umkreis von Leipzig konnte uns leider niemand eine ausreichende Menge Weymouth-Kiefer in gewünschter Länge und Breite liefern. Fündig sind wir im Süden von Sachsen geworden, ein Bekannter von einem Bekannten betreibt ein Sägewerk, sowas ist dann doch sehr praktisch. So können wir jetzt doch noch mit Holz einer sächsischen Weymouth-Kiefer unsere neuen Beuten bauen und konnten durch kurze Transportwege die Umwelt geschont.

honigsüße Grüße, die Imkerfamilie

Honigverkostung im Edeka in Wiedemar

Hallo Ihr Lieben,

morgen am 23.04.2016 sind wir im Edeka in Wiedemar anzutreffen. Wir haben leckeren Leipziger Honig im Gepäck, der natürlich verkostet werden darf. Ihr könnt den ersten Honig aus 2016 probieren - direkt aus der Honigwabe. Denn die ersten Waben haben unsere fleißigen Bienen bereits mit Honig vollgetragen, trotz des mäßigen Wetters. Noch ist der Wassergehalt zu hoch um den ersten Honig zu ernten und in Gläser zu füllen, aus der Wabe wird er trotzdem schmecken. Also kommt vorbei, wir sind von 9.00 - 14Uhr für Euch da.

honigsüße Grüße, der Imker

Tag der Imkerei

Wir laden Euch auch in diesem Jahr zu unserem Tag der Imkerei ein. 

Rundgang durch die Imkerei
Ihr könnt einen Blick ins Bienenvolk werfen und erleben wie der Honig ins Glas kommt.
Honig verkosten
Naturbelassen, ungemischt, gesund & lecker - probier unsere regionalen Honige.
Für die Kleinen & Großen
Kinderrätsel, Bastelstraße, Kinderschminken
Blütenbomben bauen!
Wir bauen zusammen Blütenbomben, damit Leipzig bunter wird.
Für den kleinen Hunger & Durst
Du bekommst bei uns frischen Crêpes mit Honigeis,
 heiße Bratwurst, Lipz Saftschorlen und Honigwein auf Eis.
Wir haben uns Verstärkung besorgt
Der Alpaka Züchter aus Kitzscher bringt seine Tiere mit.
Mit historischem Werkzeug stellt der Seiler Springseile her.
Knobel Hobel der Holzspielzeugmacher hat allerei Spiele dabei

Samstag | 11. Juni 2016 | 10 bis 18 Uhr
Leipzig/ Hohenheida
Ist am Tag der Veranstaltung im Ort ausreichend ausgeschildert.

 

Ostergrüße aus der Imkerei

Wir wünschen Euch von ganzem Herzen Frohe Ostern!

Was war das heut für ein Tag, endlich 16°C und Sonne satt. Das haben nicht nur wir genossen sondern auch unsere Bienen. Heute gelang mir dieser Schnappschuss. Als ich diese kleine pelzige Biene da sitzen sah, kam es mir so vor als wollte Sie den ganzen Trubel vom ersten richtigen Flugtag hinter sich lassen, zur Ruhe kommen, innehalten und endlich die Sonne genießen. Ich denke genau dies sollten wir an diesen Ostertagen auch tun. In diesem Sinn wünschen wir Euch ein entspanntes Osterfest!

honigsüße Grüße, Eure Imkerfamilie Beer

Frühlingsanfang

Langsam, langsam aber ganz sicher wird es wärmer. Unseren Bienen tut es gut. An solchen Tagen wie heute wird vor allem fleißig Pollen eingetragen um die Brut zu versorgen.
Dabei kommen manche Mädels vollgepackt mit dicken Pollenhöschen und knall gelb zum Bienenstock zurück. Unsere Völker sind gut durch den Winter gekommen, die Verluste halten sich dieses Jahr wirklich sehr in Grenzen. Darüber sind wir natürlich alle sehr froh und freuen uns nun das es jetzt endlich los geht! honigsüße Grüße, die Imkerfamilie Beer

Honigmarkt 2015 - Vielen Dank!

Vielen lieben Dank für diesen sensationellen Tag! Im Vorfeld haben wir gehofft, dass sich viele Menschen auf den Weg zu unseren Honigmarkt zum 4. Advent machen, dass uns aber so viele Leute besuchen übertraf all unsere Erwartungen! Wir hoffen, Euch hat es bei uns gefallen. Leider waren im Vorfeld einige unserer Hauptakteure krankheitsbedingt ausgefallen, sodass wir nicht alles perfekt vorbereiten konnten. Trotzdem wurden in gemütlicher Stimmung viele Kerzen gezogen, reichlich Met getrunken, leckere Crêpes gegessen und viele interessante Fragen gestellt und beantwortet. Dennoch möchten wir im nächsten Jahr vieles noch besser machen, das heißt wenn Ihr noch Anmerkungen oder Vorschläge habt, scheut euch nicht uns zu schreiben. Die ein oder andere Neuigkeit wird es ganz sicher wieder geben! Wir möchten uns bei Euch für dieses tolle Jahr 2015 bedanken. Uns hat es dieses Jahr viel Spaß mit Euch gemacht. Entspannte und erholsame Weihnachten wünscht Euch die Imkerfamilie Beer. Kommt gut ins neue Jahr! Wir freuen uns auf 2016, honigsüße Grüße!

online einkaufen wieder möglich

Guten Tag,

wir haben unseren Online Shop wieder aufgeräumt und freigeschalten. Auf Artikelbilder muss der Zeit leider noch verzichtet werden.

Viele Grüße, der Imker

MDR - einfach Genial

Hallo zusammen,

auf Grund der gestrigen Sendung Einfach Genial auf dem MDR, erreichen uns viele Anfragen zur Honigbestellung. Unser OnlineShop ist der Zeit aus technischen Gründen leider offline.

Bestellen können Sie trotzdem gern per E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Das 500g Glas kostet 5€ (außer Akazienblüte 6€) aktuell verfügbar sind die folgenden Sorten:
Frühjahrsblüte, Rapsblüte, Ackerbohnenblüte, Akazienblüte, Lindenblüte, Sommerblüte und Wildblüte.

Honigsüße Grüße, der Imker

08/2015 - Das Bienenjahr neigt sich dem Ende

Bisher konnten wir in diesem Jahr Frühjahrs-, Raps-, Ackerbohnen-, Akazien-, Senf- und Lindenhonig ernten. Unsere Mädels waren also schon sehr fleißig. Bis zum 40°C Wochenende Anfang Juli war es ein gutes Honigjahr, danach konnten unsere Bienen leider nicht mehr also viel Nektar sammeln. Doch aktuell stehen wir mit zwei unserer Bienenwagen im Buchweizen. Buchweizenhonig ist besonders aromatisch, er hat einen sehr kräftigen und malzigen Geschmack. Für einen Blütenhonig hat der Buchweizenhonig eine ungewöhnlich dunkle Farbe. Charakteristisch für den Buchweizenhonig ist sein strenger Geruch. Vor allem in warmer Milch ist dieser Honig ein Genuss.

 

Tag der Imkerei am 06. Juni 2015

Der Wetterbericht sagt Temperaturen über 30°C voraus. Wir sind gut vorbereitet, denn wir haben nicht nur schattige Sitzgelegenheiten, gekühlte Getränke, Eis und kalte Räume.
Es stehen auch Wasserfässer zum abkühlen von Kopf und Füßen bereit!

Honigsüße Grüße, der Imker

Tag der Imkerei am 06. Juni 2015 von 10-18Uhr.
Die Anfahrt ist am 06. Juni im Ort ausgeschildert.

 

 

Erntezeit!

Die Obstbäume und der Raps sind am abblühen und wir haben Heute mit der Ernte begonnen. Die ersten Waben voll mit Honig stehen zum schleudern bereit. Die Ernte geht Morgen weiter, dann ernten wir noch den Frühjahrs- und Rapshonig der übrigen Bienenvölker, bevor wir nächste Woche in die Akazienblühte wandern.

Viele Grüße, der Imker

Tag der Imkerei - 06. Juni, 10-18Uhr, Leipzig/ Hohenheida
Die Anfahrt ist am 06. Juni im Ort ausgeschildert.

 

 

Onlineshop noch bis zum 1. April '15 geschlossen

Wir aktualisieren bis zum 1. April 2015 unsere Website. Bis dahin ist der Online Shop leider nicht verfügbar. Ab dem 2. April erstrahlt unsere Website im neuen Glanz.
Wir bitten um Ihr Verständnis, honigsüße Grüße, Ihre Familie Beer

Leipziger Honig

Honig aus Leipzig und Umgebung. Je nach Blütezeit wechseln wir über das Jahr den Standort. Mit Sorgfalt ernten wir im Sommer unseren Honig, der von uns ungefilter, nicht erhitzt, einfach naturbelassen von Hand in die Honiggläser gefällt wird. Reiner, unbehandelter Blütenhonig wird nach einer gewissen Zeit natürlicherweise fest. Bestimmte Honigsorten kristallisieren sehr schnell, noch während sie sich der Honig in den Waben befinden. Andere bleiben länger flüssig, dies hängt von den Blüten ab, die von den Bienen besucht worden.

Bei uns bekommen Sie Leipziger Honig direkt vom Imker. Imkerei Beer's Honige werden mit großer Sorgfalt geerntet und abgefüllt. Unsere Honige sind naturbelassen, ungemischt & lecker.

Unsere Honige sind in den Füllmengen 80g, 250g und 500g erhältlich. Auf Anfrage können wir jedoch jede beliebige Glasgröße befüllen. Bei uns erhalten Sie Give Aways, Präsente & Mitbringsel - auch in großer Stückzahl. Sollten Sie einen speziellen Wunsch haben, schreiben Sie uns.

Kontakt & Adresse

Adresse: Imkerei Beer, Ligusterweg 2, 04349 Leipzig, Sachsen, Deutschland | e-Mail: info@imkerei-beer.de | Telefon: 0177 27 57 007

www.imkerei-beer.de | www.facebook.com/imkereibeer | www.twitter.com/imkereibeer

Impressum